info@cultiva.at   |   +43 1 3950899-0      |    de . en 

Kochen mit Hanf

10.5.2021 16:18

Hanf wird nicht nur in der Medizin und Kosmetik eingesetzt. Auch beim Kochen kann die Hanfpflanze fantasievoll eingesetzt werden. Das Besondere daran ist, es schmeckt nicht nur gut, sondern ist auch gesund!

Die Vielfalt von Hanf

In der Küche kommen vor allem die Samen der Hanfpflanze zum Einsatz. Diese enthalten wichtige Mineralien und essentielle Aminosäuren. Sie tragen auch zu einer Ernährung mit ausreichend Proteinen bei.

Zu welchen Gerichten passen Hanfsamen? Die Samen der Pflanze können beim Frühstück im Müsli, zu Mittag im Salat und in der Pasta oder für Zwischendurch bei Smoothies dazugegeben werden. Mit allen enthaltenen Nährstoffen kann Hanf als Nahrungsergänzungsmittel bei jeder Mahlzeit verspeist werden und viel Energie mit in den Tag geben. Gleichzeitig kann somit ein hoher Blutdruck gesenkt werden.

Die Samen der Pflanze gelten als normale Lebensmittel, da sie keinen psychoaktiven Wirkstoff enthalten. Daher können Hanfsamen ohne berauschenden Effekt verspeist werden. Je nach Geschmack mit oder ohne Schale. Beim Kochen sollte man darauf achten, dass die Samen oder das Hanföl nicht zu stark erhitzt werden, da die Nährstoffe ansonsten verloren gehen.

Werden die Samen zu Mehl verarbeitet, so erhält man ein gesundes glutenfreies Mehl. Es eignet sich besonders gut für eine ausgeglichene Ernährung, da es wenige Kohlenhydrate und viele Eiweiße enthält.

ÄHNLICHE THEMEN

KOCHEN
Hanfaufstrich
KOCHEN
Hanf-Schokokuchen
KOCHEN
Erfrischender Hanf-Smoothie
KOCHEN
Kochen mit Hanf

CULTIVA HANFEXPO

International Hemp & CBD exhibition in the center of Vienna. More than 200 exhibitors from Austria and abroad present the latest trends of the hemp market on 10.000 sqm.

LOCATION

MARX HALLE
Karl-Farkas-Gasse 19
1030 Wien
Österreich

KONTAKT

info@cultiva.at
Tel +43 1 3950899-0

INFORMATIONEN